Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltung

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. 3D-Colors e.U. ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

Angebot

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

Nach Eingabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Bei Schreib-, Druck-, EDV- und Rechenfehlern ist 3D-Colors e.U. zum Rücktritt berechtigt.

Preise

3D-Colors e.U. ist ein Detailhandel und daher sind unsere Preise Einkaufspreise und sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ohne Montage, exklusive Transportkosten und Versicherung zu verstehen. Alle Preisangaben sind ohne Gewähr. Alle Preisangaben sind in Euro angegeben.

 Preisgültigkeit

Leistungen von 3D-Colors e.U. werden zum jeweils zum Leistungszeitpunkt gültigen Listenpreis berechnet. Der Listenpreis ist den aktuellen Preislisten von 3D-Colors e.U. in Prospekten und auf den von 3D-Colors e.U. betriebenen Webseiten zu entnehmen.

Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Falls nicht schriftlich anders vereinbart, erfolgen Bestellungen von 3D-Colors e.U. Produkten ausschließlich per Vorauskassa. Falls 3D-Colors e.U.  durch absichtliche Irreführung, vorsätzliche Fehlbestellungen oder durch unbegründete Rückgabe, welche über das eingeräumte Rücktrittsrecht hinausgeht, ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist 3D-Colors e.U. berechtigt, diesen geltend zu machen. Wird ein bestelltes Paket nicht angenommen, behält sich 3D-Colors e.U. vor, die angefallenen Manipulationsspesen zu verrechnen. Für den Fall des Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Käufer zum Ersatz sämtlicher Kosten der außergerichtlichen Geltendmachung der Forderungen, insbesondere Mahn-, Inkassospesen und Zinsen.

Zahlungskonditionen

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises.

Zahlungskonditionen Österreich: 3D-Colors e.U. ist ein Online-Shop, daher ist Barzahlung nicht möglich. Es werden ausschließlich Banküberweisung und die eps-Überweisung akzeptiert. Lieferungen erfolgen ausschließlich per Vorauskassa. 

Zahlungskonditionen EU-Ausland: mehrwertsteuerfrei, sofern uns die USt-IdNr. vorab bekannt gegeben wird. Eine nachträgliche Bearbeitung ist nicht möglich. Sobald die USt-IdNr. bei uns bekannt gegeben wurde, gilt die Ust-Befreiung. Lieferungen in das EU-Ausland erfolgen ausschließlich per Vorauskassa. 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt ausschließlich nach Eingang der Zahlung auf dem Bankkonto von 3D-Colors e.U. Die Lieferungen werden in der Reihenfolge des Auftragseinganges bearbeitet. Wir haben keine Mindestbestellmenge. 

Ist auf der Startseite angegeben, dass sich der Verkäufer in Betriebsferien o.ä. (im folgenden Betriebsferien genannt) befindet, erfolgt der Versand nach Ablauf des dort angegebenen Zeitraums der Betriebsferien. Die angegebene Lieferzeit bezieht sich in diesem Fall auf den Versandzeitraum nach Ablauf der Betriebsferien.

Unsere Verfügbarkeiten werden mit jedem einzelnen Verkauf aktualisiert!

Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. 

Falls ein Paket nach mehreren Versuchen nicht zugestellt werden kann, wird es an uns zurückgesandt. Wir stellen Ihnen dann 15 € Gebühr für die uns hierdurch entstandenen Kosten in Rechnung.

Lieferzeiten

Ware, die auf Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt, wenn nicht anders angegeben, innerhalb von 3 Tagen nach Zahlungseingang zum Versand. Bei Einrichtungsgegenständen und Sperrgut verlängert sich die Versandzeit auf ca. 3-4 Wochen. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, dass ein gesetzlicher Vertreter der Firma 3D-Colors e.U.  vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der 3D-Colors e.U.  

Reklamationen

Reklamationen sind sofort bei Erhalt der Ware schriftlich bekannt zu geben. Reklamationen zu einem späteren Zeitpunkt können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Rückgaberecht

Sie haben nach Erhalt der Ware zwei Wochen lang die Möglichkeit, die bestellten Artikel (in unverletzter und unverbrauchter Originalverpackung mit Originalrechnung) nach vorheriger Vereinbarung zurückzusenden. Rückgesandte Pakete ohne vorherige Vereinbarung werden nicht angenommen. Dasselbe gilt für Sendungen, die wir unfrei erhalten. Die Transportkosten hat immer der Käufer zu tragen. Bei Rückgabe nach der gesetzlichen Frist werden 20% vom Produktwert als Bearbeitungsgebühr verrechnet. Dies gilt jedoch nur für die unversehrte/ungeöffnete Ware, deren Ablaufdatum noch weit in der Zukunft liegt. Geöffnete Ware, sowie Verbrauchsmaterialien und Sterilgut können nicht zurück genommen werden. 

Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch 3D-Colors e.U.  auf den Käufer über.

Gerichtstand

Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten und Erfüllungsort ist Wien, sofern der Kunde nicht Verbraucher iSd KSchG ist.

Änderungen

Für Schreib-, Druck- und Rechenfehler übernehmen wir keine Haftung. Abweichungen der bildlichen Darstellungen sind im Einzelfall nicht ausschließbar. Änderungen der oben genannten Punkte bedürfen der Schriftform. Preisänderungen sind vorbehalten.

Bankverbindung und Überweisungsdaten

Konto Inhaber: 3D-Colors e.U., Kontonummer: 4401-0360.76, IBAN: AT551500004401036076, BIC: OBKLAT2L, Oberbank AG, Steuernummer: ATU72992746

Datenschutz

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und gegebenenfalls Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden. Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets unser geistiges Eigentum; der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte. Wir stellen Ihre persönlichen Daten nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung.

Sonstiges

Bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen und die unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge aufrecht. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.